Information  X 
Enter a valid email address
  Print      Mail a friend       More announcements

Tuesday 25 March, 2008

BAVARIA Industriekapital AG

BAVARIA Industriekapital verkauft Gie�erei in C...

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und �bermittelt durch Hugin.
F�r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. 
----------------------------------------------------------------------
--------------    



Corporate news- Mitteilung verarbeitet und �bermittelt durch Hugin.
F�r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. 
----------------------------------------------------------------------
--------------    




Die �bernahme der Produktions- und �brigen Verm�genswerte der
Fonderie Aluminium de Cleon (FAC) durch Renault hat die einstimmige
Zustimmung der Betriebsr�te bekommen. Ein entsprechender
Rahmenvertrag ist zwischen Renault und dem BAVARIA Industriekapital
Portfoliounternehmen FAC am 21. M�rz 2008 verbindlich unterzeichnet
worden. Das Unternehmen liefert Zylinderbl�cke und Getriebegeh�use an
Renault, PSA and Getrag Ford. Die BAVARIA Industriekapital AG hatte
das Unternehmen Ende 2007 zusammen mit zwei weiteren franz�sischen
Unternehmen von der Teksid in Luxemburg �bernommen.

Die BAVARIA Industriekapital AG erzielte 2006 einen Umsatz von 333
Mio. EUR bei einem EBITDA von 51 Mio. EUR. Die Gesellschaft wird im
Entry Standard der Frankfurter B�rse notiert (ISIN DE 0002605557).
Sitz ist M�nchen. Die Beteiligungsgesellschaft erwirbt Unternehmen
mit starker Marktstellung und Potenzial zur Gewinnsteigerung.

Wegen weiterer Informationen wenden Sie sich bitte an:

BAVARIA Industriekapital AG

Frau Svea Tr�ster
Investor Relations
[email protected]
Tel +49 (0)89 7298 967 20


 
--- Ende der Mitteilung  ---

BAVARIA Industriekapital AG
Bavariaring 18 M�nchen Deutschland

WKN: 
260555; ISIN: DE0002605557; 
Notiert: Entry Standard in Frankfurter Wertpapierb�rse, Freiverkehr 
in Bayerische B�rse M�nchen, 
Freiverkehr in B�rse Berlin, Freiverkehr in B�rse D�sseldorf, 
Freiverkehr in B�rse Stuttgart, Freiverkehr in Hanseatische 
Wertpapierb�rse zu Hamburg, 
Freiverkehr in Nieders�chsische B�rse zu Hannover;




                                                                

a d v e r t i s e m e n t