Information  X 
Enter a valid email address

Pfeiffer Vacuum Technology AG (0FQR)

  Print   

Tuesday 06 April, 2010

Pfeiffer Vacuum Technology AG

Pfeiffer Vacuum erhält den 1. Preis bei "...




Pfeiffer Vacuum Technology AG / Pfeiffer Vacuum erhält den 1. Preis bei "INKA - Der Wettbewerb" 2009 verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. 

Pressemitteilung


Auszeichnung für Pfeiffer Vacuum Katalog

März 2010

Pfeiffer Vacuum erhält den 1. Preis bei "INKA - Der Wettbewerb" 2009 für den
besten Produktkatalog in der Kategorie Print. Die "perfekte Aufbereitung" und
der "beeindruckende Anhang mit Auswahlhilfen, Einheiten und
Formelbezeich­nungen, Symbolen und Index" wurden von der Jury besonders gelobt.
Insge­samt wurden circa 100 Kataloge zum Wettbewerb eingereicht. Die "INKAs
2009" für die besten Print- und Onlinekataloge wurden am 17. März 2010 in Lindau
vergeben.

Dr. Matthias Wiemer, Vorstand von Pfeiffer Vacuum: "Wir bieten komplette
Vakuum­lösungen. Dazu gehört auch eine umfassende und professionelle Darstellung
unse­rer Produkte im Katalog. Wir sind stolz darauf, dass wir diese Auszeichnung
erhalten haben, und freuen uns über die Aussage der Jury, dass der Pfeiffer
Vacuum Katalog neue Maßstäbe setzt."

Der Wettbewerb zeichnet jährlich Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der
Schweiz für hervorragende technische Kataloge in Industrie und Handel aus.
Veran­stal­ter des Wettbewerbs ist die TANNER AG, ein Dienstleistungsunternehmen
unter anderem für die Erstellung von Produktkatalogen.

In einem mehrstufigen Verfahren wurden die eingereichten Kataloge bewertet.
Zu­nächst hat ein Expertenteam der TANNER AG die Kataloge nach mehr als 150
Ein­zelkriterien analysiert. Dabei wurden die Bereiche Produktsuche,
Produktauswahl, Bestellung und Gestaltung bewertet. Für die Bewertung der
Druckqualität zeichnete die Lindauer Druckerei Eschbaumer GmbH & Co.
verantwortlich.

Diesen Bewertungskriterien liegt ein umfassendes Punktesystem zugrunde, nach dem
die Shortlists der für den Gesamtsieg nominierten Teilnehmer ermittelt wurden.
Die Kataloge, die es auf diese Shortlists geschafft hatten, wurden im nächsten
Schritt einer unabhängigen, elfköpfigen Jury zur Bewertung und Diskussion
vorgelegt. Die­ses Gremium aus Marketingexperten, Vertretern aus Forschung und
Lehre sowie aus
der Druckindustrie hat schließlich die Hauptsieger und Gewinner der "INKAs
2009" bestimmt.

Kontakt:
Pfeiffer Vacuum Technology AG


 Public Relations                        Investor Relations

 Sabine Neubrand                         Dr. Brigitte Looß

 Tel. +49 (0) 6441 802 169               +49 (0) 6441 802 346

 Fax +49 (0) 6441 802 500                +49 (0) 6441 802 365

 [email protected]      [email protected]
 <mailto:[email protected] <mailto:[email protected]
 .de>                                    de>


Kurzprofil Pfeiffer Vacuum

Pfeiffer Vacuum (Börsenkürzel PFV, ISIN DE0006916604) ist ein weltweit führender
Hersteller von Komponenten und Systemen zur Erzeugung, Messung und Analyse von
Vakuum. Seit Erfindung der Turbomolekularpumpe durch Pfeiffer Vacuum steht das
Unternehmen für innovative Lösungen und hochtechnologische Produkte, die in der
Analytik, Forschung und Entwicklung, der Umwelttechnik, Chemie,
Halbleiterproduktion, Beschichtungstechnik sowie in der Automobilindustrie und
in vielen weiteren Bereichen eingesetzt werden. Gegründet 1890, ist Pfeiffer
Vacuum heute inklusive Trinos Vakuum-Systeme mit rund 870 Mitarbeitern sowie 14
Tochtergesellschaften und über 20 Vertretungen weltweit aktiv. Mehr
Informationen unter www.pfeiffer-vacuum.de <

http://www.pfeiffer-vacuum.de/>.


Anbei ein Bild von der Preisverleihung mit Laudator Jean-Claude Parent,
Geschäftsführer der Schindler, Parent & Cie. GmbH (links) und Claus Gerlach,
Leiter Marketing der Pfeiffer Vacuum GmbH (rechts). Für dieses Foto in einer
höheren Auflösung oder weitere Fotos wenden Sie sich bitte an Frau Neubrand.




[HUG#1400680]



 --- Ende der Mitteilung  --- 

Pfeiffer Vacuum Technology AG
Berliner Strasse 43 Asslar Germany

WKN: 691660;ISIN: DE0006916604;Index:TECH All Share,TecDAX,CDAX,MIDCAP,Prime All Share,HDAX;
Notiert: Freiverkehr in Börse Stuttgart,
Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg,
Freiverkehr in Börse Berlin,
Freiverkehr in Börse Düsseldorf,
Open Market (Freiverkehr) in Frankfurter Wertpapierbörse,
Freiverkehr in Bayerische Börse München,
Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover,
Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse,
Regulierter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse;


    Inka Award: 

http://hugin.info/130302/R/1400680/355888.jpg


  



                                                                                                                                             

a d v e r t i s e m e n t